Erfolg bedeutet nicht gleich Umsatz – Interview mit Nicole Wehn

Der familienleichte Podcast: 130 - mit Nicole Wehn

Nicole Wehn ist in dieser Familienleicht Podcast-Folge meine wunderbare Gästin. Sie ist Authentic Business Coach und hilft ehrgeizigen Unternehmerinnen dabei, ihre wahre Persönlichkeit zu entdecken und das in ihrem Business zu verkörpern.

Wir sprechen über ihre wunderschöne Definition von Erfolg und wie du diesen in Leichtigkeit erreichst.

Links zur Folge:

Website Nicole

Podcast von Nicole

Nicole auf Instagram

Nicole auf LinkedIn

Next Level Mastermind am 31. Januar 2022 geht es los !

 

Keine Folge verpassen? Den Podcast abonnieren!

Verpasse keine Folge und abonniere den Podcast in deiner Lieblings-App oder auf deinem Lieblings-Kanal – erhalte die neuen Folgen so direkt auf dein Handy oder anderes Gerät:

ITunes/Apple Podcast

Spotify

Android

Google

Stitcher

Deezer

amazon music

oder schau einfach hier (Podcast)

Blogbeitrag

Erfolg bedeutet nicht gleich Umsatz – Interview mit Nicole Wehn

Wenn sich das Erreichen des Ziels nicht als Erfolg anfühlt

Als studierte Betriebswissenschaftlerin startete Nicole als Marketing-Coach und -Beraterin vor knapp drei Jahren in ihre Selbständigkeit. Dabei merkte sie schnell, dass es tiefer liegende Dinge sind, die Selbständige von Unternehmerinnen unterscheidet.

Nicoles eigene Reise hat ihr gezeigt, dass es nicht die nächste Marketingstrategie ist, die den Unterschied macht, sondern die Person selbst: Wie sie sich selbst und mit ihrer Arbeit identifiziert. 

Ihre Selbständigkeit führte sie auf eine Reise des Kennenlernens ihrer selbst. Sie bezeichnet ein eigenes Business als die größte Persönlichkeitsentwicklung, die es gibt. Es spiegelt das Innere wider – sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Selbständigkeit kombiniert mit Elternschaft ist dann der Turbogang. 

Erfolg und die Bestätigung im Außen

Also ging Nicole auf die Suche: Sie konsumierte viele Kurse und jagte Trends hinterher. Sie erkannte jedoch, dass sie immer Bestätigung im Außen suchte. 

Ein Knackpunkt war dabei, als sie in ihrem ersten Jahr des Online Business ausgebrannt und am Ende war. Von außen betrachtet wirkte sie hingegen sehr erfolgreich: Sie hatte innerhalb eines Jahres ein sechsstelliges Business auf die Beine gestellt. Innerlich war das für Nicole jedoch alles andere als leicht. Es war für sie anstrengend und eine große Herausforderung. Sie fühlte sich nicht erfolgreich, sondern wie eine Versagerin.

Wie konnte das sein?

So hatte sie sich das nicht vorgestellt. Somit sagte sie sich: Bis hierhin und nicht weiter!”. Wenn sie im Hamsterrad hätte bleiben wollen, wäre sie angestellt geblieben. 

Nicole war losgezogen mit dem Traum der Freiheit, Flexibilität und Selbstbestimmtheit. Doch plötzlich saß sie wie ein Vogel in einem goldenen Käfig, bei dem die Tür allerdings weit offen stand. 

So befasste sich Nicole mit Meditation, um geistig und körperlich zur Ruhe zu kommen. Eins führte zum anderen und die Erkenntnis traf ein, dass es an und in Nicole selbst lag. Denn im Außen war alles da. 

Darauf folgte eine Ausbildung zum Transformational Embodiment Coach – ganz weg vom analytischen Marketing und dem Fundament aus der Corporate-Karriere. Sie lernte, wie das menschliche Gehirn funktioniert und wie wir durch Embodiment Techniken wieder in unser Herz kommen. Ein Gefühl, das sich Nicole sehnlich gewünscht hatte. 

Jeder definiert Erfolg für sich unterschiedlich

Oft wird Erfolg gleichgesetzt mit Umsatz. Nicole durfte aber feststellen, dass Erfolg für sie nicht Umsatz bedeutet. Das wurde ihr jedoch erst klar, als sie ihr Umsatzziel erreicht hatte. 

Vorher war für Nicole der sechsstellige Jahresumsatz der Heilige Gral. Das wollte sie unbedingt erreichen. Davor war es der eigene Online-Kurs.

Wir laufen Dingen hinterher und haben das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn wir nicht das ein oder andere haben. Uns wird oft vermittelt, dass es nicht möglich ist, ein erfülltes Business zu haben, wenn wir nicht Produkt A, B oder C kaufen oder einen Trend mitmachen.

Nicole lernte, dass es sehr wohl möglich ist, sich ein Business aufzubauen, das zu einem selbst passt. Dafür ist es aber erforderlich zu wissen, wer du bist und was dir wichtig ist. 

Erfolg ist die Zeit mit meinen Kindern”

Für Nicole ist Erfolg die Zeit mit ihren Kindern. Und nicht Zeit der Menge wegen, sondern qualitativ hochwertige Zeit. Oft verbringen wir Zeit mit unseren Kindern, aber es ist noch so viel zu tun und wir sind gedanklich dabei nicht richtig anwesend. Der Kopf ist voll mit To-dos und wir sind nicht im Moment. 

Für Nicole gibt es kein größeres Gefühl von Erfolg, als mit ihren Kindern zu speilen und mit Herz und Seele präsent zu sein. 

Selbstverständlich sind Meilensteine und Umsatz ein essenzieller Bestandteil eines Business. Wir haben ein Business, um davon leben zu können. Das Paradoxe ist, dass wir alles gleichzeitig machen wollen. Dieses Phänomen ist bei Nicole aufgetaucht, als sie Mutter geworden ist. Sie hat versucht, allem gerecht zu werden: Die erfolgreiche Geschäftsfrau zu bleiben, die sie war, eine perfekte Ehefrau und eine hervorragende Mutter zu sein.

Sie hatte das Gefühl, diesen Rollen nicht gerecht zu werden – besonders in der Selbständigkeit. Interessanterweise empfand sie das nie, als sie nicht arbeitete. 

Zeit als höchstes Gut und Erfolgsfaktor

In der Elternschaft kann man die Zeit, in der die Kinder klein sind, nicht aufschieben. Zeit, die man nicht mit der Familie verbringt, fehlt. Zeit fühlt sich viel leichter verschwendet an, wenn wir nicht produktiv sind.

Es herrscht der Mythos, dass Nichtstun Faulheit oder nicht gesellschaftsfähig sei. Nicole erkannte, dass sie nicht nichts tun kann. Pausen und ausruhen – etwas, das wir vor Kindern automatisch tun – sind als Eltern etwas derart Kostbares, dass wir uns es nur noch selten gönnen. Daher hat Nicole Zeit als ihr höchstes Gut deklariert. Heute tut sie bewusst einmal vier Stunden nichts und sitzt einfach nur in Stille, um mit sich selbst und ihren Gedanken allein zu sein. Das schönste Geschenk, dass sie sich selbst machen kann, ist Zeit. 

If it is to be then it’s up to me

Nicole hat realisiert, dass sie ihr Leben nicht so leben muss, wie es ihr von ihren Eltern vorgelebt wurde oder wie es andere Menschen von ihr erwarten. Das Sprichwort if it is to be then it’s up to me drückt ihre Philosophie aus. Nur wir selbst können unser eigenes Leben, unser Business und den Einfluss, den wir haben, verändern. 

Es ist oft so, dass wir die Erfahrung und den Wissenshorizont unseres Umfelds annehmen. Wir nehmen an, was sich unsere Eltern für uns vorstellen. Doch wir dürfen darüber hinaus wachsen und uns weiterentwickeln; sowohl in der eigenen Unternehmer- als auch Elternschaft.

Organisation von Business und Familie

Einer von Nicoles höchsten Werten ist Familie. Sie hat schnell festgestellt, dass sie nicht vorankommt, wenn sie gegen ihre Werte agiert. Für Nicole findet ihre Arbeitszeit statt, wenn die Kinder in der Schule sind. Sie strukturiert ihr Business um die Kinder herum. Das erfordert eine Abstimmung und eine Abwechslung der Aufgaben mit ihrem Mann.

Nach der Geburt ihrer Tochter hatte sie die Zuständigkeiten rund um Erziehung und Haushalt bei ihr selbst gesehen. Es hat eine Zeit gedauert und es war ein Prozess, um Hilfe zu bitten.

Embodiment hat Nicole in dem Gefühl bestärkt, zu gewinnen, wenn sie die eine wichtige Sache am Tag macht. Es war für sie ein enormer Fortschritt in ihrer Selbständigkeit, sich klar darüber zu sein, was diese eine Sache ist, die sie tun muss, um ihr Business voranzubringen. 

Das fühlt sich viel leichter an als eine endlose To-do-Liste, die nie abgearbeitet ist. Nicole ist der Meinung, dass es elementar ist, dass wir uns nicht überfordern, sondern auf uns und unseren Körper achten. Nein sagen und um Hilfe bitten spielen dabei eine wichtige Rolle. 

Sie setzt sich ein bis drei To-dos, die sie für den Tag schaffen möchte. Alles, was sie darüber hinaus erledigt, ist ein Plus. So ist man jeden Tag erfolgreich. Das ist ein entscheidender Perspektivenwechsel. Frage dich also täglich:

„Was ist die eine Sache, die mein Business heute voranbringt?”.

Deine Intuition wird dir immer den richtigen Weg weisen. 

Möchtest auch du dich jeden Tag erfolgreich fühlen? Willst auch du deinen Umsatz in den sechsstelligen oder mehrfach sechsstelligen Bereich bringen? Und das auf eine bedürfnisorientierte und familienleichte Art und Weise abgestimmt auch dich?

Dann komm in unsere Next Level Mastermind!

Wenige Plätze sind noch frei. Bewirb dich hier dafür! 

Pin Grafik  

Keine Folge verpassen? Den Podcast abonnieren!

Verpasse keine Folge und abonniere den Podcast in deiner Lieblings-App oder auf deinem Lieblings-Kanal – erhalte die neuen Folgen so direkt auf dein Handy oder anderes Gerät:

ITunes/Apple Podcast

Spotify

Android

Google

Stitcher

Deezer

amazon music

oder schau einfach hier (Podcast)

Weitere Artikel

Lena

Tipps zum Online-Business-Start

Mama goes and grows Business

Trage dich hier unverbindlich in die Interessentenliste für Mama goes and grows business ein und erhalte deine E-Mail-Serie zum Online-Business-Start

Mit deinem Eintrag bekommst du etwa wöchentlich unsere E-Mail-Tipps mit Infos, was in Sachen Podcast weiter geplant ist und ab und an Hinweise zu unseren Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens im Formular ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in unserer Datenschutzerklärung.