Der familienleichte Podcast: 104 – „Mutter und Unternehmerin – es darf beides gehen!“ – mit Kiran Deuretzbacher

„Ohne „Mama goes & grows business“ hätte ich Corona nicht überlebt.“

Meine Kundin Kiran Deuretzbacher ist niedergelassene Therapeutin.

Sie startete kurz nach dem Beginn der Pandemie mit meinem Jahresprogramm „Mama goes & grows business“.

So konnte Kiran Online-Business lernen, Produkt-Komponenten entwickeln und mit ihrem Offline-Angebot kombinieren.

Beispielsweise konnte sie in ihrer Zeit bei „MggB“

-ihren Onlinekurs entwickeln und verkaufen
-Offline & Online arbeiten und Geld verdienen
-ihr Gruppenprogramm starten (welches jetzt in die 2. Runde geht)
-ihren Podcast veröffentlichen-
-Workshops ausprobieren
-Sichtbarkeit erreichen und dadurch in einen echt großen Podcast eingeladen werden.
Sie sagt nun selbst „Technik ist nun nicht mehr mein Endgegner!“ und SIE beherrscht nun ihre Webseite, nicht mehr umgekehrt. 😉

Außerdem half ihr die Gruppe der „like minded women“ auch mental durch die Krise.

Bis zum 23.06.21 hat „Mama goes & grows business“ auch für dich die Tore geöffnet.

Der familienleichte Podcast: 103 – Wann „Mama goes & grows business“ das richtige Programm für dich ist

Hi, gerade jetzt hat mein Jahresprogramm „Mama goes & grows business“ die Türen geöffnet.

Daher erzähle ich dir hier mal, was es damit auf sich hat.

In den letzen Episoden habe ich dich auf meine Workshopserie „Choose you family business style“ hingewiesen. Über 1.700 Menschen haben daran teilgenommen. 🙂 In diesem Rahmen habe ich das Programm „Mama goes & grows business“ vorgestellt – ein Programm für Mütter, die alles wollen: (Online)Business, eigene Erfüllung und Familie mit einander vereinbar machen. Mit Freude und eben familienleicht 😉

Wenn auch Du mehr dazu erfahren willst, dann viel Spaß mit der Episode

Der familienleichte Podcast: 102 – Choose your business STYLE – auf DEINE Weise

Ich zeige dir in dieser Episode, worauf es ankommt, damit du kein teures Hobby betreibst, sondern „richtiges“ (Online-)Business machst. Dazu erläutere ich dir das Zusammenspiel zwischen Mindset, Produkt und Launch. Die Episode ist im Rahmen meiner Workshopserie „Choose you family business style“ entstanden, die gerade noch läuft.

Wenn auch Du wie 1.700 andere Menschen mehr dazu erfahren willst, dann komm rein.

Der familienleichte Podcast: 101 – Erfahrungsbericht im Interview mit Verena Asche

In der heutigen Episode rede ich hier im Podcast zum zweiten Mal mit meiner Kundin Verena Asche. Ich lasse sie hier einfach kurz zu Wort kommen.

Verena: „Ich dachte, ich brauche diesen sicheren Job. Ich brauche die Besoldung, die sichere Pension, die Unkündbarkeit. Das ist heute nicht mehr so. Heute kann ich selbstbestimmt in meinem Leben entscheiden, was ich machen möchte.“

Verena ist Teilnehmerin meines „Mama goes & grows business“-Programmes.

Wie sie mit ihrem Online-Business zu diesen lebensverändernden Schritten kam, und wie ihr Online-Business ihr auch in anderen Lebenssituationen Klarheit gibt, unter anderem daran lässt sie uns heute teilhaben.

Der familienleichte Podcast: 100 – Meine Geschichte und meine Schritte zum Erfolg

Wir feiern die 100. Podcastfolge! Vor anderthalb Jahren ging die erste Folge so richtig live. (Eingereicht war der Podcast bereits 10 Monate früher, aber das ist eine andere Geschichte…)
In dieser Folge erzähle ich mal ein bisschen was über mich und meinen Weg, was mich dabei beeinflusst oder auch aufgehalten hat, über die Ansätze, die letztendlich immer meinen Erfolg ausgemacht haben und wie dir das helfen kann.
Mein Online-Business existiert jetzt seit 5 Jahren, da habe ich beschlossen, in Zukunft ausschließlich nur noch online zu arbeiten.
Davor wurde ich – logischerweise – online nur privat wahrgenommen.
Und so geht es ja vielen. Ich nehme dich nun mal mit hinter die Kulissen und dahin, wie es zu diesem „ich mache jetzt Online-Business“ kam.
Ich lade dich ein, auch für deine Träume los oder weiter zu gehen!

Der familienleichte Podcast: 099 – Familienleicht unternehmen – Business, Arbeit und Familie neu denken

Zeit miteinander und füreinander. Quality-Time, nicht nur mit den Kindern, sondern auch für uns selbst. In seinen Stärken arbeiten. Aktiv sein. Sein Leben nicht „verwarten“. Seine Rollenaufteilung bewusst wählen zu können mit Carearbeit und Einkommenserwerb. MIt weniger Stunden Arbeit mehr verdienen…

Meine Meinung, ja, meine Erfahrung dazu:

Du musst dich jetzt nicht entscheiden. Du kannst ALLES haben.

Wie das geht?

Der Schlüssel heißt: „NEU DENKEN!“ Und das kann man / frau lernen. 😉

Wie das aussehen kann, darüber spreche ich in dieser Podcastfolge.

Der familienleichte Podcast: 098 – Kannst du es dir leisten, dein Business ohne Support zu starten oder führen?

Oft begegnen mir in Gesprächen folgende Fragen:
Kann ich es mir leisten, mir Unterstützung zu holen?
Kann ich mir Dein Coaching leisten?
Kann ich mir Dein Programm leisten?
Kann ich mir leisten, ein Team aufzubauen?

Wie läuft es denn im Business? Also so wirklich… im BUSINESS…

Ich gehe hier mal darauf ein, welche Überlegungen für ein Onlinebusiness außerhalb der üblichen weit verbreiteten Glaubenssätze für Dich hilfreich sein können.

Aber Achtung! Es kann sein, dass es dir mit nem *BAM* ein paar Mauern im Kopf wegsprengt und dich dann echt mit nem Schub weiterbringt… 😉

Der familienleichte Podcast: 097 – Als Expertin dank Blog nachhaltig sichtbar durch die Babypause – mit Janneke Duijnmaijer

In Gesprächen sehe ich häufig, dass bei vielen Menschen im Hinblick auf genau diese Fragestellung völlige Unsicherheit herrscht:

Sollte ich nicht zuerst meine Website fertig haben?
Was brauche ich denn zum Start?
Warten bis aus Bildung fertig ist?
Brauche ich noch eine zusätzliche Ausbildung?
Wann weiß ich, dass ich bereit bin?

Warum dein Verstand und auch dein Umfeld (welches sich nicht mit deinen Plänen auskennt) dein Vorhaben eher blockiert als unterstützt, was du brauchst und wie du es merkst, dass es für dich passen kann, darauf gehe ich in dieser Podcastfolge ein.

Meine Empfehlung: —> Start before you FEEL ready!

Interesse an mehr? Planvolles vorgehen nach deinen Stärken und unterstützendes Umfeld gefällig?

Dann komm hier entlang:

Interesse an „Mama goes & grows Business“ https://familienleicht.de/interessenten-mama-goes-and-grows-business/

Workshopreihe „Choose you family business style“ https://lenambusch.lpages.co/choose-your-business-style/

Du willst DIREKT mehr zu „Mama goes & grows Business“ wissen: https://igobusiness.academy/o/mama-goes-and-grows-business/

Der familienleichte Podcast: 096 – Wann soll ich mein Business starten?

In Gesprächen sehe ich häufig, dass bei vielen Menschen im Hinblick auf genau diese Fragestellung völlige Unsicherheit herrscht:

Sollte ich nicht zuerst meine Website fertig haben?
Was brauche ich denn zum Start?
Warten bis aus Bildung fertig ist?
Brauche ich noch eine zusätzliche Ausbildung?
Wann weiß ich, dass ich bereit bin?

Warum dein Verstand und auch dein Umfeld (welches sich nicht mit deinen Plänen auskennt) dein Vorhaben eher blockiert als unterstützt, was du brauchst und wie du es merkst, dass es für dich passen kann, darauf gehe ich in dieser Podcastfolge ein.

Meine Empfehlung: —> Start before you FEEL ready!

Interesse an mehr? Planvolles vorgehen nach deinen Stärken und unterstützendes Umfeld gefällig?

Dann komm hier entlang:

Interesse an „Mama goes & grows Business“ https://familienleicht.de/interessenten-mama-goes-and-grows-business/

Workshopreihe „Choose you family business style“ https://lenambusch.lpages.co/choose-your-business-style/

Du willst DIREKT mehr zu „Mama goes & grows Business“ wissen: https://igobusiness.academy/o/mama-goes-and-grows-business/

Der familienleichte Podcast: 095 – In 2 Jahren Durchstarten – Case Study mit Corinna Nordhausen

„Krankheit und Sterben. Geht da was online? Kann man das überhaupt machen?“ – Das war die Fragestellung, unter der Corinna Nordhausen und ich uns ca. 2 Jahre vor diesem Interview hier kennenlernten und die ich mit „Ja“ beantwortete.
Sie stieg direkt ins Programm „Mama goes & grows business“ ein und begab sich mit unserer Unterstützung und Begleitung auf den Weg.
Vor fast auf den Tag genau 2 Jahren hat Corinna dann ihren ersten Instagram-Beitrag gepostet. Und zwar, weil sie Instagram für ihr Business nutzen wollte, das sich aus diesem Gespräch entwickelte.
Genau das Business mit dem sie heute Menschen hilft und mittlerweile – innerhalb von 2 Jahren – bereits tausende von Menschen inspiriert und ihnen weitergeholfen hat. Höre rein!