Als Familien- und Paarberaterin ein Online-Business kreieren

Der familienleichte Podcast: 110 – mit Dagmar Höffken

 

Meine tolle Gästin Dagmar Höffken, ehemalige Grundschullehrerin, glücklich verheiratet und mit zwei tollen Söhnen, ist seit über zwei Jahren als Familien- und Paarberaterin selbstständig tätig.

Sie begleitet Eltern und Familien in ein selbstbestimmtes und glückliches Leben und war Teilnehmerin meiner letzten Familienleicht Mastermind.

In einem Lebens- und Erfahrungsalter, in dem viele schon über die Rente/Pension nachdenken, ist Dagmar in die Selbständigkeit gegangen und „auch noch“ in ein Online-Business. Als jemand, die in ihrem Leben schon viel Veränderung ge- und erlebt hat, hat sie klare Vorstellungen von der Ausgestaltung ihres Business.​​​
Der Grundstein war, das sie dies intensiver betreiben wollte, da sie in ihrer Tätigkeit als Lehrerin bereits spürte, wie viele Herausforderungen es in den unterschiedlichen Familien gibt.
Mit dem Start der Selbstständigkeit kamen urplötzlich vermehrt Anfragen von Paaren. Diesem Thema, das sich offensichtlich sie ausgesucht hat, hat sie sich dann mehr und mehr angenommen. 

In dieser Episode sprechen wir über folgende Themen

  • Wer Dagmar ist und wie es zu allem kam
  • Was ihr Wohnzimmer damit zu tun hat
  • Wie selbst mit 57 Jahren ein Online-Business möglich ist
  • Wie coronabedingt das Thema Online und weniger Vor-Ort Präsenz angegangen werden musste
  • Wie ihr meine Familienleicht Mastermind geholfen hat
  • Warum es wichtig ist, die Familie und den Partner mit einzubeziehen und gewisse Dinge auch einzufordern

Links zu Dagmar

Website: https://dagmar-hoeffken.de/

Instagram: https://www.instagram.com/dagmar_hoeffken/

 

Link zur Familienleicht Mastermind

Arbeite mit mir: Familienleicht Mastermind

Podcast zur Vorstellung meiner Masterminds

Podcast zu Masterminds im Allgemeinen: Die 3 Arten von Masterminds und wie sie dein Business voranbringen

 

Keine Folge verpassen? Den Podcast abonnieren!

Verpasse keine Folge und abonniere den Podcast in deiner Lieblings-App oder auf deinem Lieblings-Kanal – erhalte die neuen Folgen so direkt auf dein Handy oder anderes Gerät:

ITunes/Apple Podcast

Spotify

Android

Google

Stitcher

Deezer

oder schau einfach hier (Podcast)

 

BLOGBEITRAG DER FOLGE:

Dagmar Hoeffken ist selbständige Familien- und Paarberaterin. Sie begleitet und unterstützt Menschen darin, ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen. Es ist ihr gelungen, sich mit ihrem Beruf ein ortsunabhängiges Online Business aufzubauen.

Dabei führte sie ihr Weg über verschiedene Berufsfelder. Als Grundschullehrerin hat Dagmar viel mit Eltern zusammengearbeitet und bemerkt, wie viele Herausforderungen es in Familien gibt. Darauf folgte die Selbständigkeit. Überraschenderweise suchten sie weitestgehend Paare auf und nicht mehr schwerpunktmäßig Familien. Sie durfte feststellen, dass Paarprobleme häufig auf das System Familie zurückgehen.

Dagmars Weg ins Online Business

Durch die Pandemie ist Dagmars Offline Business als Familien- und Paarberaterin eingebrochen, woraufhin die Nachfrage von Klient:innen nach Online Terminen aufkam. Dabei hatte Dagmar die überraschende und erfreuliche Erkenntnis, dass gute Gespräche und erfolgreiche Beratungen nicht nur offline, sondern auch online stattfinden können. Über Google Adwords Kampagnen wurde das Online Geschäft zusätzlich angekurbelt. Unternehmertum und Selbständigkeit erfordern eben Kreativität und spielerisches Ausprobieren, wie Dagmar sagt.

Durch die Teilnahme an der Familienleicht Mastermind konnte Dagmar schließlich Freiraum ins Leben rufen. Es handelt sich dabei um virtuelle Räume für verschiedene Gruppen und Themen. Beispielsweise gibt es einen Raum nur für Mütter, einen anderen nur für Väter und einen weiteren für beide Elternteile. Die Idee ist, dass Dagmar ihren Kund:innen langfristig beisteht.

Sie weiß aus eigener Erfahrung als Mutter, dass jede Phase im Familienleben eine neue Herausforderung mit sich bringt und begleitet Eltern durch jede einzelne davon. Gerade die Pubertät ist ihr eine Herzensangelegenheit. Dafür gibt es noch nicht viele Angebote, obwohl sie für viele Familien die härteste und unangenehmste Zeit sein kann. Eltern werden in diesem Lebensabschnitt oft noch einmal an ihre eigenen Grenzen und Baustellen herangeführt. Aus den Gesprächen in den Räumen ergeben sich häufig 1:1 Beratungen und umgekehrt.

Dagmar achtet bei der Auswahl der Familien darauf, dass die Gruppe gut zusammenpasst. Das Schöne an den Online Treffen ist, dass sich die Menschen unbesorgt öffnen. Denn die Teilnehmer sind in ganz Deutschland verteilt und brauchen somit keine Bedenken zu haben, die Menschen, denen sie sehr private Dinge erzählen, zufällig im Supermarkt zu treffen. Der Online Raum bietet eine geschützte Atmosphäre. In Gruppen vor Ort öffnen sich die Personen meist erst nach sehr viel Vertrauensarbeit.

Arbeiten nach eigenem Maßstab

Ihr Business Modell hat Dagmar vollends ihrem Wesen angepasst. Sie möchte spontan und intuitiv sein können, ohne Launches oder Themen, die bereits Monate im Vorfeld geplant werden müssen. Jedes Gespräch im Freiraum ergibt sich aus dem Augenblick heraus, je nach den Bedürfnissen und Themen der Mitglieder. Sie gibt sich selbst die Zeit, Erfahrung mit ihrem Online Business zu machen und Resümee daraus zu ziehen. Dabei achtet sie auf das, was ihr gefällt und guttut und nimmt fortlaufend entsprechende Anpassungen vor.

Sie hat gelernt, dass es als Unternehmerin wichtig ist, sich Hilfe zu holen und Dinge wie in ihrem Fall die Technik outzusourcen. Das ist oft mit Kosten verbunden. Selbständig werden und vor allem auch zu bleiben kann ein Marathon sein, für den Dagmar Durchhaltevermögen und ein paar finanzielle Rücklagen hilfreich findet. Man sollte eine Leidenschaft haben und diese verfolgen. Dagmar ist nicht mit dem Internet aufgewachsen. Dennoch haben sie die technischen Hürden und das viele Neue nicht von ihrer Passion abgehalten.

Die Familienleicht Mastermind hat Dagmar dabei unterstützt, in Herausforderungen Chancen zu sehen und ihr Erfolgs- und Geldmindset positiv zu verändern. Erfolg ist für Dagmar, dass sie etwas Neues probiert, mutig ist und aus ihrer Komfortzone herauswächst. Sie erlaubt es sich nun, ihre Selbständigkeit spielerisch zu sehen und genießt es, sich ihre Zeit selbst einzuteilen. Sie hat sich nicht nur unternehmerisch, sondern auch persönlich weiterentwickelt.

Business und Familie zusammen organisieren

Dagmar hatte grandiose Unterstützung von ihrem ältesten Sohn und ihrem Mann, während ihr Jüngster dem Schritt in die Selbständigkeit etwas kritisch gegenüberstand. Davon hat sie sich aber nicht beirren lassen. Es ist schön zu sehen, wie sich die ganze Familie mit der Selbständigkeit ebenfalls weiterentwickelt und man gemeinsam neue Dinge lernt. Sie ist stolz auf sich, dass sie nicht in einer frustrierenden Anstellung verharrt ist, sondern sich auf einen neuen Weg begeben hat. Damit möchte sie ihren Kindern ein Vorbild sein.

Es ist wichtig, dass sich Eltern mit Kindern zusammen entwickeln und auf ihre Bedürfnisse und Grenzen sehr gut achten. Durch eine Selbständigkeit eines Elternteils werden Kindern jene oft besser bewusst. Indem die Mutter oder der Vater etwas tut, das sie/er gerne tut, geht man als Eltern als gutes Beispiel für lebenslanges Lernen und Veränderung voran.

Als Familien- und Paarberaterin ein Online-Business kreieren

Posted in

Weitere Artikel

Lena

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Familienleicht lernen, leben & arbeiten

Abonniere jetzt den Podcast

Life and business als bedürfnisorientierte Mama mit großen Ambitionen - hör rein und hol dir eine Riesenportion Inspiration ab, garniert mit Aha-Momenten und handfesten Tipps und Tricks zum ganzheitlichen Business-Auf- und Ausbau. Und lerne andere spannende Leute auf einem ähnlichen Weg kennen!