Bedürfnis- und beziehungsorientiert Familie-sein

Wenn du merkst, dass du dir Unterstützung wünschst, bist du beim Müttercoaching herzlich willkommen! Hier geht es um dich als Mutter und um euch als Familie.

Unzufriedenheit im Alltag, Konfliktpotenzial, Ressourcenaufdeckung und – nutzung oder die Frage danach, wie bedürfnis- und beziehungsorientiertes Elternsein für Eltern UND Kinder überhaupt aussehen kann, können Themen in unserer Sitzung sein. In der Kinderbegleitung im Alltag und auch in der Theorie über die Zusammenhänge weißt Du vieles, hast viel gelesen, vielleicht arbeitest Du sogar selbst in diesem Bereich als Elternbegleiterin, Babykursleiterin, Trageberaterin oder ähnliches.

Meine kostenfreien Inhalte zu diesem Themenkomplex findest Du außer auf diesem Blog auch im Ponyhof-Podcast, den ich gemeinsam mit meinen lieben Kolleginnen Ruth Abraham von Der Kompaß und Aida S. de Rodriguez von Elternmorphose betreibe sowie teilweise in meiner Facebookgruppe „Bedürfnisorientiertes Familienleben und Online-Business“.

Du möchtest mit Deinen Kindern auf Augenhöhe leben, auf Erziehung verzichten, aber stolperst in der Tiefe immer wieder über alte Muster. Oder es fühlt sich so an, als ginge am Ende nur eines: bedürfnisorientiert für die Kinder und Du bleibst auf der Strecke oder als müßtest Du andernfalls Abstriche bei Deinen Idealen für Deine Kinder machen.

Falls du dich auch manchmal so fühlst, als würdest du nicht so richtig dein Leben, sondern eher das Leben von jemand anderem Leben oder Dich auch als Elternteil irgendwie fremdbestimmt fühlst, kann es gut daran liegen, dass du nicht nach deinen eigenen Grundsätzen lebst, sondern irgendwann in deinem Leben angefangen hast, fremde Regeln, Glaubenssätze und Überzeugungen zu übernehmen. Das ist schließlich das, was Kindern oft vermittelt wurde, drum möchtest Du das für Deine eigenen Kinder nicht.

Laß Bedürfnisorientierung, Bindungsorientierung und Co nicht einfach neue „Methoden“ werden, denen Du folgst. Finde heraus, wie Du Dein Leben nach Deinen eigenen Grundsätzen und Werten ausrichten kannst.

 In diesen Transformationsprozessen, die Du vermutlich schon vor einer Weile begonnen hast und in denen Du schon einige Schritte gegangen bist, kann ich Dich begleiten.

Denn: Eine Familie muss nicht erst ins Ungleichgewicht kommen, um ihre Balance wiederzufinden. Hier und jetzt finden wir eine gute Balance für euch als Familie oder Paar, bei der keiner zurückstehen muss, sondern es allen gut gehen darf – auch dir.

Wenn Du bereit bist, hier einen Schritt weiterzugehen, dann lass Dich unterstützen.

Familienleben und Muttersein dürfen kinderleicht sein – familienleicht eben!

Deine Unterstützung:

Das riesige Inspirationspaket

Im Inspirationspaket zum Bildungskongress geht es um den gesamten Prozess vom bedürfnisorientierten Umgang mit Deinem Baby oder Kleinkind bis hin zur Bedürfnisorientierung für größere Kinder und Erwachsene – und damit verbunden die Frage, wie Menschen eigentlich lernen und wie wir dies in unserer Arbeit, in einem eigenen Business umwandeln können.

In insgesamt 60 Interviews (in Video und Audio), über 200 Seiten Handbuch und umfangreichem Bonusmaterial geht es um bedürfnisorientiertes Familienleben – freies Lernen (unschooling) – Online-Business.

Starte jederzeit und gehe in Deinem Tempo voran mit diesem transformatorischen Paket.