Der Bildungskongress steht vor der Tür – von der Bindung zur Bildung

Bald ist es soweit – das Großprojekt, dass ich seit fast einem Jahr realisiere, steht vor der Tür (und weshalb ich diesen Blog auch schmälich vernachlässigen musste, mit drei hauptsächlich selbstbetreuten Kindern geht das dann nicht anders). Ich konnte 55 Interviewpartner aus aller Welt gewinnen, mit denen ich über die Themengebiete Von der Bindung zur Bildung und selbstbestimmtes lernen – leben – arbeiten gesprochen habe. Für mich beginnt es inzwischen in der Schwangerschaft mit der Selbstbestimmung. Selbstermächtigung und Selbstverantwortung, auf uns hören, klar sein, „unseres“ finden und tun, das lernen viele von uns erst im fortgeschrittenen Erwachsenenalter wieder, teilweise schmerzvoll.

Wir können helfen, dass es unseren Kinder da anders geht – indem wir sie von Anfang an sehen und achtsam begleiten, sich spüren und ausdrücken dürfen, wir auf Erziehung und das Hineinpressen in überalterte Strukturen verzichten.

Ich habe bei Susanne Mierau von Geborgen Wachsen, einer meiner Interviewpartnerinnen im Kongress, zum Thema berichtet:

Gastartikel auf Geborgen Wachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*