Warum unerzogen kein Erziehungsstil ist

Die „Art“, wie meine Familie und ich leben, hat vor einigen Jahren durch den Hinweis einer lieben Freundin einen „Namen“ bekommen: unerzogen. Dieses Thema wird in letzter Zeit bekannter und öffentlicher – was ich wunderbar finde und wozu ich ja auch mit meiner Arbeit ein kleines bißchen beizutragen versuche. Recht häufig lese ich jedoch in letzter Zeit eine Formulierung, die mich innerlich tief schauern lässt, die lautet so oder so ähnlich: „unerzogen ist doch nur […]

Unsere Vision – bist Du dabei?

Träumst Du auch manchmal vor Dich hin? Hast Du auch manchmal ne Vorstellung davon, wie um Dich herum eine „perfekte Welt“ aussehen könnte? Bei mir kommt oft dieser Gedanke angeflogen. Wie ich mir das vorstelle? Das erzähle ich Dir gern: Die drei Grundpfeiler meiner Vorstellung einer – ok, vielleicht nahezu – perfekten Welt: – bedürfnisorientiertes und erziehungsfreies Aufwachsen unserer Kinder – freie und selbstbestimmte Bildung für jeden – ob in einer Institution oder auch nicht […]

Warum Kinder lügen und was das für Dich bedeutet

Früher oder später ist es meistens soweit – das Kind erzählt oder behauptet etwas, das aus unserer Sicht nicht die Wahrheit sein kann. Solange es sich um fantastische Geschichten handelt, finden wir das auch meistens noch ganz nett oder niedlich, es wird belächelt und als „blühende Phantasie“ bezeichnet. Aber irgendwann, z.B. wenn alle „ich war’s nicht!“ auf die Frage antworten, wer den Orangensaft quer durch Küche und Wohnzimmer vergossen hat, kommen Momente, die Eltern oft […]

„Studie“ zu Babys schreien lassen – ein minikurzer Rant

Gerade entert ein Beitrag von heute von einem der lt. Mediendaten fünf größten Frauenportale meine Facebook-Timeline. (Ich werde ihn NICHT verlinken, ich möchte dieser Angelegenheit keinen Traffic bescheren.) Hiernach bestünde nun Entwarnung: das kontrollierte in-den-Schlaf-schreien-lassen nach Richard Ferber verursache keinen Stress für Babys. Dies habe eine wissenschaftliche Studie in Australien ergeben. Dies sind die im Artikel genannten „Fakten“ der nicht näher bezeichneten Studie, einen sichtbaren Quellennachweis bleibt uns das besagte Portal leider schuldig: – die […]

Der Bildungskongress steht vor der Tür – von der Bindung zur Bildung

Bald ist es soweit – das Großprojekt, dass ich seit fast einem Jahr realisiere, steht vor der Tür (und weshalb ich diesen Blog auch schmälich vernachlässigen musste, mit drei hauptsächlich selbstbetreuten Kindern geht das dann nicht anders). Ich konnte 55 Interviewpartner aus aller Welt gewinnen, mit denen ich über die Themengebiete Von der Bindung zur Bildung und selbstbestimmtes lernen – leben – arbeiten gesprochen habe. Für mich beginnt es inzwischen in der Schwangerschaft mit der […]

Familie und Geld – Anpassung auf Lebensphasen – think outside the box

Hier ein Gastbeitrag von mir zum Happiness Projekt von Kristiane von think orange: Familie und Geld – Anpassung auf neue Lebensphasen. Da dies ja in meinen Gründungscoachings auch immer wieder eine der Fragestellungen ist: wieviel Geld will oder brauche ich eigentlich und warum? Wie erreiche ich das? – passt es ganz gut 🙂 Denn für ein familienleichtes Leben gehört das alles zusammen: wie kann ich am besten miteinander in Beziehung gehen? Wie habe ich möglichst […]

„Unsere Tochter zeigte uns Windelfrei“ – Gastbeitrag bei windelwissen

Ein Gastbeitrag von mir bei der lieben Julia Schmidt von Windelwissen über unsere Erfahrungen bei drei Kindern mit und ohne Stoffwindeln und windelfrei – es ist einfach alles Kommunikation und Achtsamkeit miteinander. Drum passt es auch so gut 😉 (aber dazu  nochmal an anderer Stelle mehr) Hier findest Du den Gastbeitrag: Gastbeitrag bei Windelwissen Gleichzeitig eine kleine Entschuldigung, dass hier gerade sooo wenig passiert; die Vorbereitungen für den Online-Bildungskongress halten uns schwer auf Trab!

#einelefantfuerdich

Triggerwarnung: kindstod     Gestern ist Geschichte. Das Morgen ein Mysterium. Das Heute ist ein Geschenk. Darum heißt es auch: Präsent. Ich denke, das ist etwas Besonderes… Lebe und genieße jeden Moment… Dies ist keine Generalprobe! (unbekannt) Liebe @Mareice, so hat Kaiserin 1 vermutlich ihr viel zu kurzes Leben gelebt, mit Eurer liebevollen und starken Begleitung. Wenn ein Kind stirbt, das berührt uns im Innersten, weil es nicht sein soll, nicht sein darf. Eure Kaiserin 1 hat […]

Adventskalenderbeiträge: Familienbett und Freilerner-Reisen, England-Part

Vor lauter Kongressorganisation in der „heißen Phase“ fällt hier gerade vieles, was ich sonst machen möchte, hinten runter leider. Auch für einen eigenen Adventskalender blieb keine Zeit, aber ich habe zwei Gastbeiträge verfasst: – einmal zum Thema Familienbett, incl. Stillen und Windelfrei Wie schlafen wir am besten im Familienbett? – zum Thema England für Freilerner Reif für die Insel – das Freilerner-El Dorado

Mein Alltag ist ihre Kindheit.

Vor einigen Wochen habe ich ein meme geteilt, das ich sehr schön fand. Einfach nur schön. „Dein Alltag ist ihre Kindheit“. Es gab dann ziemliche Bewegung online, viele teilten ihre Gedanken dazu. Und es gab ganz viele Gedanken – schlechtes Gewissen, sich schlecht fühlen, weil soviel Bewegung da ist jeden Tag mit den Kindern, soviel, wo die Kinder „mit“ oder „durch“ müssen. Soviel vermeintliche oder gefühlte Verpflichtungen, Termine, Hin- und Her-Rennereien. Gerade bei mehreren Kindern […]